Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Ausstellung /
5 Pfennig 10 Pfennig 20 Pfennig 30 Pfennig 40 Pfennig 50 Pfennig 60 Pfennig 70 Pfennig 80 Pfennig 100 Pfennig 110 Pfennig 120 Pfennig
130 Pfennig 140 Pfennig 150 Pfennig 170 Pfennig 180 Pfennig 200 Pfennig 220 Pfennig 240 Pfennig 250 Pfennig 300 Pfennig 350 Pfennig 400 Pfennig
440 Pfennig 450 Pfennig 500 Pfennig

Ausstellung / Frauen der deutschen Geschichte / 300 Pfennig

1433 1433 1433

Inlandspäckchen mit Einschreiben (1-2 000 g) vom 01.11.1990 (VGO Periode) frankiert mit einer Marke a 300 Pfennig (=300 Pfennig, 150 Päckchen 150 Einschreiben)

Inlandsbrief mit Einschreiben und Rückschein (1-20 g) vom 25.04.1991 (10. Periode) frankiert mit 2 Marken a 300 Pfennig (=600 Pfennig, 100 Brief 250 Einschreiben 250 Rückschein)

Inlandsbrief mit Eilzustellung (1-20 g) vom 29.07.1991 (10. Periode) frankiert mit 2 Marken a 300 Pfennig (=600 Pfennig, 100 Brief 500 Eilzustellung)

1433 1433 1433

Auslandsbrief mit Wertangabe (33 DM) (9 g) vom 18.08.1993 (11. Periode) frankiert mit 2 Marken a 300 Pfennig (=600 Pfennig, 100 Brief 500 Wert); in die Schweiz galt für Standardbriefe das Inlandsporto

Postzustellungsauftrag vom 08.12.1994 (11. Periode) frankiert mit 3 Marken a 300 Pfennig (=900 Pfennig)

Inlandsbrief mit Wertangabe (1 000 DM) (76 g) vom 18.04.1995 (11. Periode) frankiert mit 4 Marken a 300 Pfennig (=1 200 Pfennig, 300 Brief 900 Wert)

1433

Inlandsbrief mit Wertangabe (3 000 DM) und Eilzustellung (14 g) vom 30.06.1992 (10. Periode) frankiert mit 6 Marken a 300 Pfennig (=1 800 Pfennig, 100 Brief 600 Wert 600 Versicherung 500 Eilzustellung)

1956 1956 1956

Inlandspostkarte vom 27.12.1999 (12. Periode) frankiert mit einer Marke a 300 Pfennig (=300 Pfennig); aufgrund ihrer Größe musste diese Postkarte mit dem Entgelt für einen Maxi-Brief frankiert werden

Aerogramme mit Einschreiben vom 07.12.2000 (12. Periode) frankiert mit 2 Marken a 300 Pfennig (=600 Pfennig, 200 Aerogramme 400 Einschreiben)

vorherige Seite   nächste Seite