Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Ausstellung /
Posthorn Heuss Bedeutende Deutsche Bauwerke  
Heinemann Unfallverhütung Industrie und Technik Frauen Sehenswürdigkeiten

Ausstellung / 5 Pfennig Marken / Bedeutende Deutsche

gewöhnliches Papier

Inlandspostkarte vom 02.12.1962 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 08.02.1963 (2. Periode) frankiert mit 4 Marken a 5 Pfennig (=20 Pfennig)

Auslandsbrief (1-20 g) vom 16.03.1963 (3. Periode) frankiert mit 8 Marken a 5 Pfennig (=40 Pfennig)

Inlandsbrief mit Einschreiben (251-500 g) vom 28.08.1963 (3. Periode) frankiert mit 24 Marken a 5 Pfennig (=120 Pfennig, 70 Brief 50 Einschreiben)

fluoreszierendes Papier

Inlandskriegsgefangenenangelegenheit mit Luftpost (1-20 g) vom 29.04.1963 (3. Periode) frankiert mit einer Marke a 5 Pfennig (=5 Pfennig, 0 Brief 5 Luftpost)

Inlandspostkarte vom 13.12.1962 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandsdrucksache (1-20 g) vom 10.04.1970 (4. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandsbücherzettel vom 03.06.1969 (4. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandspostkarte vom 23.12.1963 (3. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig)

Inlandsbriefdrucksache (1-20 g) vom 30.10.1965 (3. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig)

Inlandswarensendung (21-50 g) vom 09.02.1965 (3. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig)

unterfrankierte Inlandspostkarte vom 05.07.1966 (4. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig) anstatt 20 Pfennig und ohne Nachgebühr zugestellt

Inlandspostkarte vom 09.09.1966 (4. Periode) frankiert mit 4 Marken 5 Pfennig (=20 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 04.02.1964 (3. Periode) frankiert mit 4 Marken 5 Pfennig (=20 Pfennig)

unterfrankierter Inlandsbrief (22 g) vom 02.03.1964 (3. Periode) frankiert mit 4 Marken a 5 Pfennig (=20 Pfennig; 50 Nachgebühr= 20 fehlendes Porto 30 Strafgebühr)

Überweisungsliste vom 08.11.1963 (3. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 01.07.1966 (4. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Bierdeckel als Inlandsbrief (1-20 g) vom 10.11.1966 (4. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 25.04.1969 (4. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig) mit fehlgetrennten Rollenmarken

Inlandsbrief (21-50 g) vom 12.03.1964 (3. Periode) frankiert mit 8 Marken a 5 Pfennig (=40 Pfennig)

Inlandsbrief mit Eilzustellung (1-20 g) vom 31.07.1963 (3. Periode) frankiert mit 20 Marken a 5 Pfennig (=100 Pfennig; 20 Brief 80 Eilzustellung)

Vorderseite Rückseite

Inlandsbrief mit Einschreiben (1-20 g) vom 09.08.1967 (4. Periode) frankiert mit 22 Marken a 5 Pfennig (=110 Pfennig; 30 Brief 80 Einschreiben)

vorherige Seite   nächste Seite