Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Ausstellung /
Posthorn Heuss Bedeutende Deutsche Bauwerke  
Heinemann Unfallverhütung Industrie und Technik Frauen Sehenswürdigkeiten

Ausstellung / 5 Pfennig Marken / Heinemann

Inlandspostsache mit Luftpost vom 14.06.1973 (6. Periode) frankiert mit einer Marke a 5 Pfennig (=5 Pfennig, 0 Postsache 5 Luftpost)

Inlandsdrucksache (1-20 g) vom 21.09.1970 (4. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandsbrief vom Ersttag (1-20 g) vom 23.07.1970 (4. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 26.03.1972 (5. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Inlandsdrucksache (1-20 g) vom 03.09.1976 (7. Periode) frankiert mit 6 Marken a 5 Pfennig (=30 Pfennig)

Inlandsbriefdrucksache (1-20 g) vom 17.08.1974 (7. Periode) frankiert mit 8 Marken a 5 Pfennig (=40 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 30.08.1977 (7. Periode) frankiert mit 10 Marken a 5 Pfennig (=50 Pfennig)

Auslandsbrief (1-20 g) vom 12.10.1974 (7. Periode) frankiert mit 10 Marken a 5 Pfennig (=50 Pfennig); nach Italien galt für Standardbriefe das Inlandsporto

Inlandswarensendung (1-20 g) vom 08.05.2001 (12. Periode) frankiert mit 16 Marken a 5 Pfennig (=80 Pfennig)

Inlandspostkarte vom 30.05.2001 (12. Periode) frankiert mit 20 Marken a 5 Pfennig (=100 Pfennig)

Auslandsbrief (1-20 g) vom 14.05.2001 (12. Periode) frankiert mit 22 Marken a 5 Pfennig (=110 Pfennig); in die Schweiz galt für Standardbriefe das Inlandsporto

Inlandsbrief (51-500 g) vom 04.05.2001 (12. Periode) frankiert mit 60 Marken a 5 Pfennig (=300 Pfennig)

vorherige Seite   nächste Seite