Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Ausstellung /
Posthorn Heuss Bedeutende Deutsche Bauwerke  
Heinemann Unfallverhütung Industrie und Technik Frauen Sehenswürdigkeiten

Ausstellung / 5 Pfennig Marken / Heuss

gewöhnliches Papier

Kriegsgefangenensendung mit Luftpost (1-20 g) vom 09.04.1958 (2. Periode) frankiert mit einer Marke a 5 Pfennig (=5 Pfennig, 0 Brief 5 Luftpost)

Überweisungsliste vom 04.04.1962 (2. Periode) frankiert mit einer Marke a 5 Pfennig (=5 Pfennig); Mit einer Überweisungsliste rechneten Poststellen mit Ihrem übergeordneten Postamt ab. Kleinere Beträge wurden dabei mit Briefmarken verrechnet

Vorderseite Rückseite

Inlandspostkarte vom 05.01.1961 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Gebührenmeldung vom 24.04.1958 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Ortsbrief (1-20 g) vom 10.10.1960 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Auslandspostkarte vom 01.08.1956 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig, 20 Postkarte 10 Fehlbetrag); die Karte wurde nur nach dem Inlandstarif frankiert

Auslandsdrucksache (1-50 g) vom 13.12.1954 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Auslandsdrucksache (1-50 g) vom 11.07.1961 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig); die Sendung wurde von der UdSSR-Post zurück geschickt da der Inhalt gegen geltendes russisches Recht verstossen haben soll

Inlandspostkarte mit Luftpost vom 20.09.1959 (2. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig, 10 Postkarte 5 Luftpost)

Inlandspostkarte vom 20.05.1963 (3. Periode) frankiert mit 3 Marken a 5 Pfennig (=15 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 27.03.1958 (2. Periode) frankiert mit 4 Marken a 5 Pfennig (=20 Pfennig)

Auslandspostkarte vom 07.02.1955 (2. Periode) frankiert mit 4 Marken a 5 Pfennig (=20 Pfennig)

Inlandsbrief mit Luftpost (1-20 g) vom 31.08.1960 (2. Periode) frankiert mit 5 Marken a 5 Pfennig (=25 Pfennig, 20 Brief 5 Luftpost)

Inlandsbrief (21-50 g) vom 01.07.1955 (2. Periode) frankiert mit 8 Marken a 5 Pfennig (=40 Pfennig)

Auslandsbrief (1-20 g) vom 29.12.1961 (2. Periode) frankiert mit 8 Marken a 5 Pfennig (=40 Pfennig)

Inlandspaketkarte (1 000 g) vom 12.02.1963 (2. Periode) frankiert mit 20 Marken a 5 Pfennig (=100 Pfennig)

fluoreszierendes Papier

Inlandsdrucksache (21-50 g) vom 16.08.1962 (2. Periode) frankiert mit 2 Marken a 5 Pfennig (=10 Pfennig)

Inlandsbrief (1-20 g) vom 24.01.1961 (2. Periode) frankiert mit 4 Marken a 5 Pfennig (=20 Pfennig)

vorherige Seite   nächste Seite