Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
Startseite / Ausstellung / Deutsches Reich /
Auslandssendungen
zum Inlandstarif
Auslandsverwendungen
von Sondermarken
Dezemberbriefe Massenfrankaturen Mischrankaturen von
Frei- und Dienstmarken
Vierfachaufwertung Zuschlagsmarken

Ausstellung / Deutsches Reich / Sonstige Frankaturen /
Auslandsverwendungen von Sondermarken

Einig Sondermarken waren nur für Sendungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich zugelassen. Von den Postverwaltungen anderer Länder brauchten diese nicht anerkannt zu werden. Häufig wurden diese Sendungen ohne Erhebung einer Nachgebühr zugestellt.

   

Kriegsgeschädigten-
hilfe 1919

 

Eröffnung der Nationalversammlung Weimar 1919

 

Alters- und Kinderhilfe
1922

Auslandspostkarte nach Finnland vom 14.09.1919 (3. Periode) frankiert mit einer Marke a 10 Pfennig (=10 Pfennig)

vorherige Seite   nächste Seite