Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
Startseite / Ausstellung / Deutsches Reich /
Auslandssendungen
zum Inlandstarif
Auslandsverwendungen
von Sondermarken
Dezemberbriefe Massenfrankaturen Mischrankaturen von
Frei- und Dienstmarken
Vierfachaufwertung Zuschlagsmarken

Ausstellung / Deutsches Reich / Sonstige Frankaturen / Zuschlagsmarken

Bei Zuschlagsmarken wurde manchmal nicht nur der Frankaturwert, sondern auch der Zuschlag, und damit der volle Verkaufspreis als Frankaturwert verwendet.

Frankaturwert: 6 Mark
Zuschlag: 4 Mark
Verkaufspreis: 10 Mark

Frankaturwert: 12 Mark
Zuschlag: 8 Mark
Verkaufspreis: 20 Mark

Postgebühr Postkarte 11. Periode: 15 Mark

Postgebühr Postkarte 12. Periode: 25 Mark

Inlandspostkarte vom 21.12.1922 (11. Periode) frankiert mit 2 Marken (Frankaturwert: 15 Mark, Zuschlag: 8 Mark, Verkaufspreis: 23 Mark);
korrekt frankiert

Inlandspostkarte vom 11.014.1923 (12. Periode) frankiert mit 6 Marken (Frankaturwert: 17 Mark, Zuschlag: 8 Mark, Verkaufspreis: 25 Mark);
um 8 Mark unterfrankiert

vorherige Seite   nächste Seite