Startseite   Ausstellung Lexikon Tipps Wissen  
Startseite / Wissen / Drucke /
Arten Abarten Änderungen Fälschungen Fehler Makulatur Parallelausgaben Unterschiede Zufälligkeiten

Wissen / Drucke / Drittaufdrucke / Zufälligkeiten

Drittaufdruckzufälligkeit: philatelistische Bezeichnung für eine zufällig Abweichung bei einem Drittaufdruck

verschobener Drittaufdruck: Briefmarke die durch eine Zufäl-
ligkeit mit einem Drittaufdruck versehen wurde der von der vorgesehenen Position abweicht

öliger Dritttaufdruck: Briefmarke bei der durch eine Zufälligkeit der Ölanteil im Dritt-
aufdruck zu hoch dosiert wurde und deswegen ausgelaufen ist

vorherige Seite   nächste Seite